Kosten

Gesetzliche Versicherung:

Eine Behandlung kostet pauschal 90.-€, das gilt auch für den zweistündigen Aufnahmetermin. Viele Kassen beteiligen sich an den Kosten, Sie brauchen dann aber meistens die "Verordnung" eines Arztes. Einige wenige, sehr kleine Kassen akzeptieren meinen Berufsverband nicht, fragen Sie im Zweifel nach. Weiter Infos finden Sie unten.

Private Versicherung, Beihilfe und Zusatzversicherungen:

Patienten, die bei privaten Kassen oder der Beihilfe sind, bekommen eine Rechnung entsprechend der GeBüH, der Gebührenordnung für Heilpraktiker, die die Leistungen einzeln auflistet.

Master-Praktizierender

Verschiedene gesetzliche Krankenkassen übernehmen anteilig die Kosten für osteopathische Behandlungen. Dafür benötigen Sie vor der ersten Behandlung die formlose Verordnung eines Arztes, der osteopathische Behandlungen empfiehlt.


Ich bin bis jetzt gelistet bei der Techniker Krankenkasse / TK, Securvita, Actimonda, HEK / Hanseatische Ersatzkasse, BKK Essanelle, BKK Mobil Oil, BKK ESSO, Pronova, BKK Südwest, BKK Audi, BIG, BKK Continentale, Bahn BKK, BKK Bertelsmann, IKK gesund+, Viactiv (Ex-BKK vor Ort), MH plus Krankenkasse, Techniform und anderen, die meinen Berufsverband akzeptiert haben, da ich anerkannter "Master-Praktizierender" des "Craniosacral Verbandes Deutschland" (CSVD) bin.
Je nach Bedarf werde ich versuchen, diesen Status bei den anderen gesetzlichen Krankenkassen, die Osteopathie bezahlen, anzumelden. Fragen Sie mich dazu! Die Regelungen der Kassen verändern sich jedoch öfters und können jederzeit widerrufen werden. Ich kann eine Übernahme der Kosten nicht garantieren, da mein Berufsverband nicht von allen Kassen akzeptiert wird.

Die privaten Krankenkassen übernehmen weiterhin unverändert (je nach Ihrem Vertrag) die vollen Kosten meiner Behandlungen.

Kontakt

 

Heilpraktiker Peter Ortmann

Craniosacrale Therapie & Osteopathie

Eulenstrasse 22

22765 Hamburg-Ottensen

Tel: 040-2282 1181

post©heilpraktiker-ortmann.de

Anfahrt / Parkmöglichkeiten:

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie die Praxis problemlos über den Bahnhof Altona, der fussläufig nur knapp 600 Meter entfernt ist. Von dort fahren aber auch die Busse 1 und 250 bis direkt vor meine Tür, zur Haltestelle „Bahrenfelder Strasse“. 

Ihr Auto parken Sie am stressfreiesten in den Parkhäusern Nöltingstrasse, Mercado oder Bahnhof Altona. In Ottensen wurde das Anwohnerparken eingeführt. Seitdem muss man überall einen Parkschein lösen. Allerdings hat der Verkehr dadurch deutlich abgenommen und Parkplätze sind leichter zu finden. Das Parken in den Parkhäusern ist aber preiswerter als auf der Strasse...

Die "Veloroute 1" verläuft direkt an meiner Praxis vorbei, wenn Sie stadtauswärts fahren, daher ist es sehr angenehm, mt den Rad zu kommen.